Überraschung und große Freude im Therapiezentrum Hof Feuler

Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Seit mehr als 20 Jahren kooperieren das Therapiezentrum Hof Feule in Marl (Hippo-Therapie) und die Mr. Trucker Kinderhilfe aus Dorsten. Jedes Jahr erhalt die Einrichtung von der Dorstener Kinderhilfe 6.000 € zur Speisung eines Fonds, aus dem Therapiestunden für behinderte Kinder finanziert werden. In diesem Jahr hat das Therapiezentrum wegen der Corona-Krise ein dickes Minus, so dass sich der Vorstand der Mr. Trucker Kinderhilfe entschlossen hat, den Förderbetrag einmal auf 9.000 € anzuheben. Die Freude bei Barbara Lau, die den symbolischen Spenden-scheck von Norbert Holz, Vorsitzender der Kinderhilfe, entgegennahm, war riesig.